MyXPert SmartSet

Wo viele nur an das Messen denken, bietet MyXPert® SmartSet ein Messkonzept, dass sich nahtlos in den bestehenden Prozess integrieren lässt. Im Gegensatz zu einer dezentralen RFID Lösung ist jedes Werkzeug mit einem digitalen "Fingerabdruck" identifiziert und mit der zentralen MyXPert® Datenbank verbunden. So kann jederzeit auf Daten zugegriffen werden, die für den gesamten Rüstprozess relevant sind.


Werkzeugvoreinstellung mit SmartSet
 1. Werkzeugmontage gemäss Vorlage MyXPert Datenbank
 2. Scannen des 2D.ID Codes auf dem Werkzeug
 3. Soll-Daten erscheinen automatisch am alfa-set Voreinstellgerät
 4. Speichern der gemessenen Werte in die Datenbank
 5. Bewegungsdaten werden in der Historie gespeichert (Tracking)
 6. Schreiben der Technologiedaten direkt in die Steuerung
 7. Nach Ablauf der Standzeit beginnt der Prozess von vorn









Neben der technischen Sicht darf die Logistik nicht vernachlässigt werden. In der MyXPert® Datenbank wird ein Artikel immer von zwei Seiten betrachtet, Logistisch und Technisch. Durch diese erweiterte Sicht werden Techniker unterstützt und logistische Prozesse vereinfacht. So wird der Techniker in der Werkstatt mit allen nötigen Infos versorgt um den Rüstprozess zu beschleunigen, während Logistiker und Führungskräfte bei Analysen und Bestellungen unterstützt werden.