• +41 41 982 04 11
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mo - Fr 08:00 - 17:00

2,5D mit 3-Achsen-Fräsen


Programmierung von Fräsmaschinen, zur Herstellung von Werkstücken in der spannabhebenden Fräsbearbeitung mit 3-Achsen-Fräsmaschinen.

Es ist so einfach, einen Bearbeitungspfad in SprutCAM PDM zu erstellen

 
Mit SprutCAM PDM erhalten Sie schon die ersten Werkzeugwege ohne jegliche Parameteranpassungen. Im Anschluss können Sie die einzelnen Parameter optimieren und das visuelle Ergebnis jederzeit kontrollieren.
Image

3-Achsen Fräsen in SprutCAM PDM

 

Sie können das Material mit Leichtigkeit, schnell und effizient abtragen!

Für eine schnelle Materialabtragung wird die neue "Adaptive" Strategie verwendet, diese basiert auf der Werkzeuggeometrie und  beinhaltet nicht nur schnellst mögliche, sondern auch die optimalste Lösung für eine Werkzeugbahnberechnung.

Hier gehts zum Video

Erhalten Sie dank SprutCAM PDM die gewünschte Oberflächenqualität

Die (Kontur) Scallop- und (Form) Morph-Werkzeugwege helfen Ihnen, die gewünschte Oberflächenbeschaffenheit zu erreichen.

Sicherheit der Ausrüstung: Kollisionskontrolle bei der Werkzeugwegberechnung

SprutCAM PDM verwendet die Begrenzungen der Maschinenachsen für die Berechnung der Werkzeugwege. Eine Nachbearbeitung und separate Simulation für die Kollisions- und Achsbegrenzungssteuerung ist nicht erforderlich.
Kollisionskontrolle der Werkzeughalter

Kollisionskontrolle der Werkzeughalter

Eien Prüfung zum Vorbeugen von Kollisionen des Werkzeughalters erfolgt direkt bei der Berechnung der Werkzeugwege.
Kollisionskontrolle beweglicher Teile

Kollisionskontrolle beweglicher Teile

Bei der Berechnung der Werkzeugwege werden bewegliche Maschinenteile (Zusatzachsen) und das Werkstück auf Kollisionen geprüft.
Achsbegrenzung Kontrolle

Achsbegrenzung Kontrolle


Achsbegrenzungen (max. Verfahrweg) werden bei der Berechnung der Werkzeugwege direkt berücksichtigt.

Grundlegende Werkzeugwegstrategien für eine 3-Achsen-Bearbeitung in SprutCAM PDM

Die am häufigsten verwendeten Werkzeugwegstrategien für die 3-Achs-Bearbeitung in SprutCAM PDM.
Schruppen Z-Konstant

Schruppen Z-Konstant


Werkzeugwegberechnung nach Industrie-Standard. Das Schruppen der Z-Konstanten Strategie in SprutCAM PDM ist intelligent und schnell. Es gibt äquidistante, parallele, adaptive und HSC-Strategien.
Multi-Achsen Bohrbearbeitung

Multi-Achsen Bohrbearbeitung


Folgende Standardtechnologien werden unterstützt: Zentrieren, Bohren, Gewindeschneiden, Senken, Bohren, Bohrfräsen.
2D Konturoperation

2D Konturoperation


Die universellste Operation. Hier kann man Kurven in der 2D Ebene anwählen und anhand dieser ein Werkzeugweg definieren.

Vollständige Liste der 3-Achsen-Bearbeitungsstrategien

Schruppen
Planfräsen, Schruppen Z-Konstant, Schruppfläche, Taschenbearbeitung, 5A-Bohrbearbeitung, Rotationsfräsen, Sägen
Restmaterialbearbeitung
Schlichten

Alle 3-Achsen Verfahrwege können nicht nur für reine 3-Achsen-Maschinen verwendet werden...

...sondern auch mit 4- und 5-Achsen Fräs- und Dreh-Fräsmaschinen
Ein visuell dargestelltes Werkteil in der SprutCAM bearbeitung
Ein visuell dargestelltes Werkteil in der SprutCAM bearbeitung
Ein visuell dargestelltes Werkteil in der SprutCAM bearbeitung

Zeitersparnis bei der 3-Achsen-Bearbeitung

Automatische Flachflächen-, Bohrungs- und Restmaterialerkennung

Zeitersparnis durch automatische Restmaterialbearbeitung

Die Restbearbeitung entfernt Material, das mit einem früheren Werkzeug oder einer früheren Operation nicht abgetragen werden konnte.

In SprutCAM PDM werden Bereiche für die Restbearbeitung automatisch erkannt. Dadurch spart SprutCAM dem Bediener nicht nur Zeit für die Erstellung von Fräsbahnen sondern auch Zeit für die Bearbeitung. Dies ist besonders für die Freiformflächenbearbeitung geeignet.

Zeitersparnis durch die automatische "Bohrungs-Durchmesser Erkennung".

Wählen Sie mit einem Klick einen Satz von Bohrungen aus und generieren Sie gleichtzeitig die Berechnung der Werkzeugwege. Enorme Zeitersparnis bei Werkstücken mit grosser Anzahl an Bohrungen.

So kann beispielsweise ein Teil für Wärmetauscher jeweils 2000 Löcher enthalten. Die automatische Durchmesser-Erkennung erspart viele Bedienstunden.

Zeitersparnis durch automatische Erkennung von ebenen Flächen

Die automatische Ebenenflächen-Erkennung führt die zusätzlichen Durchgänge für alle Flächen im Bearbeitungsbereich der Z-Ebene durch. Weitere Werkzeugwege für die Flächen zwischen den Schritten der Z-Konstanten Operation sind nicht erforderlich.

Alle Verfahrwege für 3-Achsen-Maschinen können auch direkt im integrierten GEO-Sketcher erstellt werden.

Entwerfen Sie ein Teil im integrierten 2D-Geo-Sketcher und verwenden Sie es als Ausgangsdaten für die Bearbeitung.
Image
Maxim Brauer - Chief Support Officer

Maxim Brauer - Chief Support Officer

« Seit meiner mechanischen Grundausbildung interessiere ich mich für die Weiterentwicklung der Fertigung. Der Einsatz neuer Technologien spart nicht nur Geld, er sichert auch Arbeitsplätze und die Konkurrenzfähigkeit. »
MySolutions AG
Ohmstalerstrasse 4
6247 Schötz

Mo-Fr: 8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Sa-So: Geschlossen

© 2020 MySolutions AG. All Rights Reserved.